21.11.16

CHRISTMAS-HOME-TOUR... willkommen uns unserem weihnachtlich geschmückten Zuhause

Hallöchen meine Lieben,
heute darf ich euch gaaanz herzlich zur ersten österreichischen CHRISTMAS-HOME-TOUR willkommen heißen. Wie bereits in den letzten Tagen angekündigt zeigen von heute bis Mittwoch 15 österreichische Bloggerinnen ihre hübschen weihnachtlich geschmückten Domizile.


Ich hab mich riesig drüber gefreut als ich gefragt wurde, ob ich mit dabei sein möchte. Dem entsprechend laufen also schon lange die Vorbereitungen und auch die Suche nach Ideen begann dieses Jahr um einiges früher als sonst. So sind ja vielleicht für euch ein paar tolle Inspirationen dabei. Die Links zu den Profilen verlinke ich euch am Ende des Posts.


Die erste Bloggerin, die uns schon mal richtig in Weihnachtsstimmung versetzt ist die liebe Hilda, die auch der gute Geist dieser Tour ist und alles so toll gemanagt und organisiert hat. Ihre weihnachtlichen Inspirationen finde ihr unter Hildi´s good life.

Holt euch noch eine Tasse Kaffee oder dampfenden Tee, legt die Füße hoch und macht es euch gemütlich, denn es wird einiges zu sehen geben oder folgt mir doch einfach  und trinkt später mit mir gemeinsam ein Tässchen.

los gehts.....
Willkommen in unserem Zuhause. :)
Wie ihr vielleicht wisst, leben mein Partner und ich in einem Haus, das schon fast 100 Jahre alt ist. Da die Wohnung nur gemietet ist - das Eigenheim ist zum Glück gerade in Bau - fällt die Deko meist eher praktisch und "reduziert" aus. ;)



 *winkewinke aus der spiegelnden Fensterscheibe* ;)


Streift doch bitte noch eure Schuhe ab - dann dürft ihr euch schon rein kommen. 



Ich hab euch Hausschuhe zurecht gestellt - nicht dass ihr kalte Füße bekommt. Zum Aufwärmen gibts später in der Küche eine heiße Tasse Tee und frisch gebackene Kekse. Vorher zeig ich euch aber noch die weihnachtliche Dekoration im Vorraum.




Die Kerzen hier sind meistens angezündet und auch die Lichterkette leuchtet ab der Dämmerung permanent, so muss man nicht extra das Licht an machen wenn man mal kurz ins Bad rüber huscht und es sieht doch auch gleich viel hübscher aus.

Jetzt aber rein in die gute Stube... Im Wohnzimmer haben wir es uns so richtig gemütlich gemacht - mit Fell, Kuschelkissen, vielen Kerzen, Laternen und hübschen Bäumchen. Leider haben wir dieses Jahr keinen Weihnachtsbaum - der Christbaumschmuck ziert deshalb die alte Leiter aus der Scheune - aber seht selbst.









Huschen wir gleich ein Stückchen weiter - rüber zum Esstisch.. setzt euch doch. :) Ich hab schon heute, extra für euch, die erste Kerze vom Adventskranz angezündet - der auch dieses Jahr wieder selbst gemacht ist - dazu folgt ein separater Post.








Was darf ich euch denn zu trinken anbieten? Kaffee, Tee, Kakao, Punsch? Wollt ihr auch ein paar frisch gebackene Plätzchen dazu? Schade, dass man den Duft übern PC nicht riechen kann - die ganze Wohnung duftet herrlich danach :)








Ich hoffe sie haben euch geschmeckt :)
Um euch die restlichen Räume nicht vor zu enthalten zeig ich euch noch kurz das Bad - das nur von einer weihnachtlichen Kerze geschmückt wird - ansonsten ist es wie immer, da leider nicht wirklich Platz zum dekorieren ist.


Und bevor ihr weiter hüpft zur nächsten Bloggerin erlaube ich euch noch einen kurzen Blick ins Schlafzimmer, welches dieses Jahr sehr dezent weihnachtlich dekoriert ist, was daran liegt, dass ich schon alles im Wohnzimmer verdekoriert habe ;D oder auch, weil ich zu üppige Weihnachtsdeko im Schlafzimmer nicht unbedingt haben muss. Manchmal ist weniger eben doch mehr ;)






Das wars auch schon wieder mit der ersten österreichischen Blogger-CHRISTMAS-HOME-TOUR bei mir. Es ist aber noch nicht Schluss, denn weiter geht es mit der lieben Elisabeth auf Tante Malis Gartenblog, die euch ein weihnachtliches Zuhause zum Verlieben zeigt.

Ab heute bekommt ihr drei Tage lang Einblick in je 5 wundervoll geschmückte Domizile von ganz tollen, begabten, kreativen und stilsicheren Bloggerinnen.

Montag

Dienstag


Mittwoch

Es hat mir richtig viel Spaß mit euch gemacht und ich hoffe euch hat es genau so gut gefallen. Wie es aussieht haben euch die Plätzchen geschmeckt ;P Lasst mir doch bitte noch die Hauspatschen da, dann entlasse ich euch auch schon wieder und wünsch euch noch ganz viel Freude und Unterhaltung bei der CHRISTMAS-HOME-TOUR 2016.

Drücker und :*
Martina


13.11.16

SUNDAY INSPIRATION NR.1 & Christmas-Home-Tour

was, schon wieder Sonntag? :O Kinder wie die Zeit vergeht. 
Bei uns sind diese Wochen schon die ersten Schneeflocken vom Himmel gefallen, was mich gleich mal motiviert hat um die Wohnung weihnachtlich zu dekorieren. Aber nicht nur der vorzeitige Wintereinbruch war der Grund dafür - auch die Christmas-Home-Tour, die dieses Jahr zum ersten Mal in Österreich statt findet - und ich bin auch mit dabei :)



Viele Vorbereitungen müssen noch erledigt werden, aber vorerst lass ich mich noch ein wenig inspirieren, von den Schneeflocken, der eisigen Kälte und den schimmernden Kerzenlicht. 


meine Sunday-Inspiration verlinke ich bei der lieben Ines von Eclectic Hamilton.

:*
eure, Martina

08.11.16

Gedanklich noch im Sommer... oder doch schon im Winter?

Ich liebe den Herbst, wirklich, ich mag seine Farben, die kühlen Tage, dass ich jetzt wieder fleißig Boots, Schals und Mützen shoppen kann, den Kerzenschein, das rauschende Laub und die vielen anderen entzückenden Kleinigkeiten, die der Herbst mit sich bringt.


Und doch vermisse ich den Sommer ein klein wenig... Vielleicht, weil ich nicht wirklich viel davon hatte und tagtäglich auf der Baustelle eingespannt war. Ein paar kleine DIY´s sind sich aber im Baustress noch ausgegeangen. Wie z.B. dieser Kranz aus den Hortensien aus Mama´s Garten.




Und weil es so einfach war, ist gleich noch ein Zweiter daraus entstanden. Einer hängt an Muttis Haustüre und einer an unserer. Zumindest noch so lange bis er vom Herbstkranz abgelöst wird - mir schwirrt da schon einen Idee im Kopf rum, wie der aussehen soll - seid gespannt. ;)

:*
eure, Martina


15.10.16

kennt ihr das,... ?

... wenn euch sooo viele Ideen und tolle Einfälle im Kopf rumschwirren und ihr einfach nicht die Zeit und Kraft habt sie umzusetzen? Wenn ja, dann wisst ihr wie es mir im Moment geht. Es war hier wieder mal ziemlich still in letzter Zeit - ungewollt und voller Wehmut - aber bevor ich immer nur rumjammere wollt ich es lieber gleich ganz lassen. Aber nun bin ich ja wieder da, zumindest um kurz Hallo zu sagen. Also "hallo... schön, dass du noch da bist und ich auf dich zählen kann :* "





Heute gibts nach meeega Verspätung die Bilder vom Bloggertreffen in Stuttgart, welches die liebe Heike von Modewerkstatt organisiert hat. Vielen lieben Dank an dieser Stelle noch mal an dich meine Liebe - du hast dir sooo viel Mühe gemacht und uns somit ein tolles Wochenende bereitet :)









Wären wir beim Umbau schon etwas weiter und hätten wir einen Anhänger mit dabei gehabt, hätt ich wohl das ganze Haus neu einrichten können bei den vielen hübschen Dingen in der Markthalle - einfach traumhaft und zum dahin Schmelzen. Wenn ihr mal in Stuttgart seid - GEHT DA HIN!!!


Für das nächste mir um Kopf rumschwirrende Nähprojekt hab ich mir auch schon was Hübsches mitgenommen - wenns so klappt wie ich es mir vorstelle bekommt ihr es auch zu Gesicht ;)
Bis dahin verabschiede ich mich mit einem dicken Drücker und hoffentlich bis bald,
eure Martina :*