18.09.17

#gemeinsamdurchdenherbst "Hagebutte"

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie aufgeregt ich bin. 
Aber HALLO erst mal an alle :D .....schön, dass ihr da seid. und damit meine ich jede/n einzelne/n von euch, auch die vielen stillen Leser ;)

Heute kann ich euch endlich von meinem Herbstprojekt erzählen und euch hoffentlich zugleich auch motivieren fleißig dabei mitzumachen :)

Ich überlege, bereite vor und tüftle schon seit Wochen an diesem Projekt. In erster Linie mache ich es um die Jahreszeit bewusst zu erleben und um den Blog dabei wieder zu beleben, der ja den Sommer über leider etwas eingeschlafen ist. Nachdem wir uns im Eigenheim einigermaßen gut eingelebt haben juckt es mich wieder in den Fingern und ich bin richtig motiviert und optimistisch. 
In meinem Kopf schwirren so viele Ideen umher, auf die ich mich unglaublich freue sie anhand dieses Projektes umzusetzen. Und das Tollste, auch ihr könnt eure Ideen ganz einfach in dieses Projekt mit ein fließen lassen. 



so funktioniert´s
Es geht die nächsten neun Wochen, immer Montags (da muss ich mich echt ran halten;) ) ein Blogpost online zum vorgegebenen Thema. Heute z.B. geht es los mit Thema "Hagebutte". Alles was dazu passt könnt ihr in der laufenden Woche auf Instagram, Facebook, etc. unter dem Hashtag #gemeinsamdurchdenherbst posten. So entsteht am Ende (hoffentlich) eine bunte Collage an zauberhaften Eindrücken und Inspirationen zu dieser kuscheligen und facettenreichen Jahreszeit.

los geht´s



Wenn ich an Hagebutten denke fallen mir sofort diese zauberhaften, satt roten Kränze ein, welche man so toll aus diesen Früchten basteln und ans Fenster hängen kann. Marmelade käme dem ein oder anderen vielleicht auch in den Sinn - hab ich erst auch überlegt, war mir dann aber etwas zu riskant, da ich die aus Hagebutten noch nie zuvor gegessen, geschweige denn gemacht habe. Ich bin also bei den Kränzen geblieben und was dabei raus gekommen ist, seht ihr euch am Besten selbst an. :)















Eine Beschreibung, wie ich die Kränze gemacht habe braucht ihr denke ich nicht, oder? Geht echt ganz easy peasy.. Draht, Hagebutten, Band... fertig ;D wirklich einfach und schnell gemacht. 
Ihr könnt mit dem Draht natürlich alle möglichen Formen biegen und kreieren. Herzen, Dreiecke oder für die ganz mutigen unter uns, darf es vielleicht auch ein Stern sein. Der Kreativität sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt - auch nicht was das Umsetzen des Themas betrifft. 
Ich verlinke jetzt noch ein Bild aus diesem Blogpost mit #gemeinsamdurchdenherbst und bin gespannt was ihr aus dem Thema "Hagebutte" macht. 

Habt eine wundervolle, spannende und hagebuttenreiche Woche.

<3 Martina

Kommentare:

  1. Eine schöne Idee, mal sehen, ob ich etwas dazu beisteuern kann.
    Ich liebe Hagebutten, aber leider sind sie bei uns recht spärlich gesät.
    Und schön auch deine Wohnungsbilder.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, wenn die Zeit es zu lässt, bin ich über Insta dabei.
    Hagebutten mag ich als Deko auch sehr. Leider sind sie bei uns auch etwas schwierig zu finden, da es so wenig gibt.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Martina,
    so schöne Bilder und dann die hübschen Hagebuttenkränze
    an dem großen Fenster. So kann der Herbst kommen.
    Mal sehen ob mir auch etwas zu dem Thema einfällt.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Liebe,
    diese hübschen roten Kränze sind doch immer wieder ein Hingucker. Ich bin noch gar nicht richtig im Herbsmodus, aber ich werde Ausschau nach den kleinen roten Früchten halten.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    Eure Treppe ist der Hammer, die gefällt mir ja sowas von gut ♥
    Und auch Deine Idee mag ich, leider habe ich zur Zeit keine Hagebutten hier.
    Aber ich schaue mal in alten Posts nach und werde dann bestimmt ein Bild für Instagram finden.
    Bin aufs nächste Motto gespannt, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina, was für eine tolle Idee. Da bin ich auf jeden Fall dabei. Erst gestern sind wir von unserem Tirol-Arbeits-Urlaub zurück gekommen. Im Gepäck ein riesen großer Strauß von diesen knuffigen kleinen Hagebutten. Jetzt mach ihc hier erst mal Klar Schiff und dann arangiere ich sie und dann....dann poste ich ein Foto. Hast du vielleicht schon gesehen, dass es wieder ein Treffen am Apfelfest im Schloss Mühlgrub gibt? Möchtest du vielleicht diesmal dabei sein? Ach das wäre echt schön...wir basteln diesmal auch...mehr Info findest du auf meinem neuen Blog.
    Alles liebe Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,

    das ist eine super Idee und ich werde ganz sicher
    noch was zu dem Thema bei Insta posten! Ich liebe
    Hagebutten und ich habe gerde erst ein wenig Deko
    für den Herbst gekauft. Das lässt sich doch verbinden!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen